Home » Schulleben (Seite 2)

Archiv der Kategorie: Schulleben

Aufruf zur Päckchenaktion

Es geht wieder los! 100 Päckchen haben wir 2021 gepackt, wer ist wieder mit dabei?

Liebe Schüler*innen, die gepackten Päckchen könnt ihr bei euren Klassenleiter*innen oder im Raum 008 abgeben. Bei Fragen kommt auf mich zu. Die Paketaufkleber erhaltet ihr von mir.
Letzter Abgabetermin ist der 18. November, 8:00 Uhr!

Eure Frau Wolf


Der Weihnachtspäckchenkonvoi bringt Geschenke für bedürftige Kinder in entlegenen und ländlichen Gegenden in Osteuropa. Dabei steht ein Grundgedanke im Mittelpunkt: Kinder helfen Kindern.

Kinder packen Geschenke für andere Kinder und erleben so, wie viel Freude es bereitet, zu helfen.

Wer sich beteiligen möchte, packt das Geschenk am besten mit anderen Kleinigkeiten zusammen in einen (Schuh)Karton zu einem liebevollen Weihnachtspäckchen.

Tipps für ein wundervolles Päckchen:

  • neu oder neuwertig, gut haltbar und kindergerecht
  • Spielsachen, Würfel- und Kartenspiele, Aufkleber, Jojos, Kuscheltiere, Spielzeugautos, Bälle
  • Neue und neuwertige Kinderkleidung (z. B. Mützen, Schals, Handschue, Sportsachen
  • Mal- und Schreibutensilien, Schulbedarf
  • Hygieneartikel wie Zahnpasta, Zahnbürste und Waschzeug
  • Geldbeutel, Kalender, Tagebücher, Alben
  • Süßigkeiten

Bitte NICHT einpacken:

  • deutschsprachige Bücher
  • Spiele mit komplizierten Anleitungen
  • Spielzeug mit Elektroantrieb/Batterien
  • gebrauchte, abgenutzte oder alte Kleidung
  • Geld

Weitere Tipps zum Päckchenpacken findet ihr unter: www.weihnachtspaeckchenkonvoi.de

Wahl der Schülersprecher

Hier die offiziellen Wahlergebnisse der diesjährigen Schülersprecher*innen-Wahl:

Insgesamt wahlberechtigt: 418
Abgegebene Stimmen: 335
Wahlbeteiligung: 80,14 %

Wir gratulieren Mia Scheibe zur Wahl zur Schülersprecherin. Gratulation auch an Enya Stein zur gewählten Stellvertreterin.

Sommerkonzert am 14.06.2022

Das Konzert ist öffentlich. Die Kapazität ist jedoch begrenzt. Es sind insgesamt 199 Plätze vorhanden.

Chorlager 2021

Erfreulicherweise durfte es dieses Jahr wieder ein Chorlager geben, nachdem diese Schultradition im letzten Jahr leider Corona-bedingt ausfallen musste. Neu war dabei die Beteiligung von Lehrer*innen und Schüler*innen der IGS „Grete Unrein“, mit der wir für die geplanten Weihnachtskonzerte eine „Chor-Kooperation“ geschlossen haben, um Schüler*innen und Stimmen zusammenzubringen, gemeinsame Kräfte zu bündeln und somit ein neues und in dieser Form für Jena einzigartiges Projekt auf die Beine zu stellen.

Für das Kennenlernen der beiden Chöre und die Erarbeitung unseres Weihnachtsprogramms fuhren wir vom 15. – 19.11.2021 ins Chorlager nach Bad Sulza. Natürlich unter Einhaltung strenger Hygieneregeln, einem durchdachten Infektionsschutzkonzept und täglichen Tests.

Wie es war, können Sie/ könnt ihr hier im Erfahrungsbericht von Luna und Mara (Klasse 5) nachlesen.

„Das Chorlager war cool, weil man neue Freunde finden konnte. Außerdem gab es schöne Zimmer und bequeme Betten und in den regelmäßigen Pausen konnte man das Essen genießen. Die Anlage war sehr groß und man konnte gut spielen. Intensiv haben wir die modernen und klassischen Lieder mit der Lehrerin Frau Gorzny (IGS) und den Lehrern Herrn Arenhövel (ARG) und Herrn Weber (IGS) gelernt. Die sechsstündigen Proben pro Tag bereiten uns gut auf das Weihnachtskonzert vor.“

Danke für 100 Pakete!

Auch in diesem Jahr haben wir wieder Pakete für den Weihnachtspäckchenkonvoi gesammelt.

Danke an alle fleißigen Helfer*innen und Unterstützer*innen, Danke an Sie, liebe Eltern und Kolleg*innen, Danke an euch, liebe Schüler*innen, Danke an Frau A. Bergmann für ihre unermüdliche Hilfe über die vielen Jahre!

Danke an:
Marlene, Franz, Leeni, Hermine, Maja, Ida, Nina, Greta, Nele, Gesa, Ella, Ava, Sara, Marie, Linus, Juna, Maja, David, Mara, Paul, Linnea, Lena, Helene, Carlotta, Lars, Leo, Juliane, Jakob, Fabian, Alisa, Florian, Adrian, Franka, Lotta, Richard, Adrian, David, Lisa, Lynn, Nele, Marie, Louisa, Lasse, Charlotte, Noel, Johann, Caspar, Mariella, Henri, Martin, Helena, Helen, Luise, Nele, Anna, Paula, Ella, Enya, Saskia, Louis, Fridolin, Mara, Leon, Carolin, Juliane, Carmen

Fotowettbewerb Winterlandschaften

Nach der Schulmeisterschaft im „Rennschlittenfahren“ und „Schneemannbauen“ meinte es der Winter noch einmal richtig gut. Deshalb starteten wir während des Homeschoolings noch einen dritten Wettbewerb.

Unsere Schüler*innen fotografierten die ihrer Meinung nach interessantesten „Winterlandschaften“. Online wurde wieder über das gelungenste Bild abgestimmt.

Das Siegerfoto hat A. S. aus Klasse 12 angefertigt. Es ist gleichzeitig das Startbild dieses Beitrags.

Platz 2 und 3 belegten „Hagebutte“ und „Die Sonne im Gepäck“.

In dem kleinen Video ist die Auswahl der Schüler*innenfotos zu sehen.

Schulmeisterschaften im „Rennschlittenfahren“ und „Schneemannbauen“

Die mühsame Zeit des Lockdownlernens in den eigenen vier Wänden lockerten unsere Schüler*innen durch Aktivitäten im frisch gefallenen Januarschnee auf. So fanden unsere ersten Meisterschaften in zwei neuen wintersportlichen Disziplinen statt. Die Platzierungen wurden online mit Fotobeweis und per Abstimmung ermittelt.

Siegerin im Rennschlittenfahren wurde mit einer Geschwindigkeit von v= 33,3km/h M.G. aus der 6b.

Folgende Platzierungen wurden beim Schneemannbauen erreicht:

1. Platz: „Olaf“
2. Platz: „Ein Schneemann scheitert an den Physikaufgaben“
3. Platz: „Let it snow“ und „Mizo“

Alle vorgestellten Meisterwerke kann man in dem kleinen Video anschauen.

Weihnachtspäckchen von Kindern für Kinder

Der Weihnachtspäckchenkonvoi bringt Geschenke für bedürftige Kinder in entlegene und ländliche Gegenden in Osteuropa. Dabei steht ein Grundgedanke im Mittelpunkt: Kinder helfen Kindern.

Letzte Woche sind die vielen Trucks in ihre Zielländer aufgebrochen und die ersten Päckchen wurden schon verteilt. Immer mehr Päckchen erreichen ihre Empfänger. So viele strahlende Augen und glückliche Momente.

Die Begeisterung, Weihnachtsfreude zu verbreiten, hat auch viele Schüler*innen unserer Schule angesteckt. Wie im letzten Jahr haben wir 120 Päckchen mit auf die Reise geschickt.

Danke an alle fleißigen Helfer*innen und Unterstützer*innen, Danke an Sie, liebe Eltern und Kollegen*innen, Danke an euch, liebe Schüler*innen, Danke an Frau A. Bergmann für ihre unermüdliche Hilfe über die vielen Jahre!

Kinder helfen Kindern und wir sind dabei!

Macht alle mit! Auch in diesem Jahr gibt es einen Weinachtspäckchenkonvoi.

Corona-bedingt sieht der natürlich ganz anders aus und es steckt noch mehr Logistik dahinter als die Jahre zuvor.

Dazu die Konvoi-Leitung:

Ja, der Konvoi fährt.  Und die Kinder in den Zielländern sollen auch zum Weihnachtsfest 2020 ein Leuchten in den Augen bekommen, das ist unser aller Ziel.“

Unser Gymnasium ist schon seit einigen Jahren aktiv dabei. Jedes Jahr waren es einige Päckchen mehr. Im letzten Jahr konnten wir 120 Päckchen mit auf die Reise schicken. Unser Ansporn ist dieses Jahr natürlich wieder, diese Anzahl zu überbieten.

Bis zum 20. November ist noch Zeit. Ihr könnt die Päckchen bei euren Klassenleiter*innen oder bei Frau Wolf abgeben. Unser Päckchensammelraum ist die 0016.

Mit den angegebenen Links bekommt man viele Informationen zum Weihnachtspäckchenkonvoi.

>> Eindrücke und Informationen

„Nicht Eingestöpselt – Zweiter Unplugged – Abend“ …

… unserer Oberstufe am Dienstag, den 30. Oktober 2018

Bei leckeren Speisen (z.B. von Schülern zubereiteten Salaten und Muffins) handgemachter Musik und dank Lagerfeuer verbrachten unsere Schüler wieder einen stimmungsvollen Abend auf dem Schulhof.
Ein besonderer Dank gilt Marias Familie für das gesponserte Holz. Ohne sie wäre es sehr kalt gewesen.

>> mehr zum Schulleben

Kontakt