Home » Beratungsangebote » Beratungslehrer*in

Aktuelles

Beratungslehrer*in

Beratungslehrer*innen sind Vertrauenspersonen, an die sich Schüler, Eltern und Lehrer wenden können. Sie bieten professionelle Beratung und Hilfestellung. Beratungslehrer werden von der Schulkonferenz bestellt und sind speziell für ihre Aufgaben ausgebildet.

Alle Beratungen dienen zur Selbsthilfe. Sie sind freiwillig, streng vertraulich und kostenlos!

Merkst du, dass deine Sorgen so groß sind, dass du dich gar nicht richtig auf die Schule konzentrieren kannst? Das passiert auch anderen Schüler*innen. Häufiger, als du vielleicht denkst. Nicht bei allen läuft es im Freundeskreis oder in der Familie problemlos und harmonisch.

Allerdings musst du mit solchen Sorgen nicht allein fertig werden. Dafür gibt es die Beratungslehrer*innen.

  • Ich komme im Unterricht einfach nicht mehr hinterher.
  • Was soll aus mir mal werden, wenn ich mit der Schule fertig bin?
  • Ich werde in meiner Klasse gemobbt.
  • Ob dieser Beruf etwas für mich ist?
  • Meine Eltern wissen auch nicht, was sie mir raten sollen.

Das ist nur ein kleine Auswahl der Fragen, mit denen du dich an unsere Beratungslehrerinnen wenden kannst. Manchmal vermitteln Beratungslehrerinnen auch eine passende Beratungsstelle außerhalb der Schule, wo dir der Rücken gestärkt wird.

Berautungslehrer*innen sind auch für Sie als Eltern da!

Sie bemerken …

  • … unerklärliche Leistungsabfälle bei Ihren Kindern?
  • … Ansätze von Schulverweigerung?
  • … Probleme mit Lehrern?

Sie möchen Möglichkeiten erfahren, wie Ihre Kinder ihre Schullaufbahn gestalten können? Sie kommen in Ihrer Erziehung in Bezug auf die Schule einfach nicht weiter? Dann sprechen Sie mit unseren Beratungslehrer*innen.

Auch Lehrer*innen können nicht alle Probleme allein bewältigen. Manchmal ist Hilfe wichtig!

  • Sie haben Probleme mit einzelnen Schülern?
  • Sie haben Schwierigkeiten im Umgang mit dem Kollegium?
  • Sie fühlen sich überlastet?
  • Es läuft einfach nicht so gut?

Die Beratungslehrer*innen können durch Vermittlung und Erarbeitung von Verhaltensstrategien bei diesen besonderen Belastung oder Konflikten als Vermittler agieren.


Beratungslehrerin
Frau Gregor

ilona.gregor@schule.thueringen.de

Sprechzeit: nach Vereinbarung

Kontakt

Adolf-Reichwein-Gymnasium
Wöllnitzer Straße 1
07749 Jena

Telefon: 03641 394841

 

Praktikumsschule 2020/21 der