Home » Unterricht » Fächer » Gesellschaftswissenschaften

Wir sind im Schuljahr 2021/2022 Praxissemesterschule der

Gesellschaftswissenschaften

Das Leben kann nur in der Schau nach rückwärts verstanden, aber nur in der Schau nach vorwärts gelebt werden.“ [Sören Kierkegaard]

Geschichte

Im Mittelpunkt des Geschichtsunterrichts des Adolf-Reichwein-Gymnasiums Jena steht in Anlehnung an das vom Lehrplan eingeforderte FUER-Modell nicht die reine Vermittlung historischer Fakten. Vielmehr geht es darum, jungen Menschen die Chance zu geben, ein reflexives Geschichtsbewusstsein zu entwickeln.

Sozialkunde

Sozialkunde ist das Kernfach der politischen Bildung in Thüringer Schulen. Im Sozialkundeunterricht werden Lerngelegenheiten geschaffen, die es allen Schüler*innen ermöglichen, in der Auseinandersetzung mit den Gegenstandsfeldern der Politik fachspezifische Kompetenzen zu erwerben. Die Schüler*innen entwickeln so politische Mündigkeit, Selbstbestimmtheit und soziele Verantwortung.

Ethik

Kernstück des Ethikunterrichts ist die gemeinsame Reflexion, die in einem vernunftorientiertenDialog stattfindet. Die Reflexion erfolgt altersgemäß in steigender Abstraktion und zielt auf einebegründete und differenzierte Argumentation, die zu einem ethisch begründeten Handeln befähigt.

Wirtschaft und Recht

Im Fach Wirtschaft und Recht erwerben Schüler*innen Kenntnisse, Fähigkeiten, Fertigkeiten, Verhaltensregeln und Einstellungen, die sie befähigen, sich mit den gesellschaftlichen Bedingungen auseinanderzusetzen. Sie lernen deren soziale, politische, ökologische und rechtliche Dimension auf privater, betrieblicher und volkswirtschaftlicher Ebene zu verstehen.

Aktuelles

[frontpage_news widget=“4088″]