Home » Beitrag veröffentlicht von Regine Emmrich

Archiv des Autors: Regine Emmrich

Aktuelles

Häusliches Lernen

Umfangreiche Informationen zum häuslichen Lernen finden Sie auf der Seite unseres Ministeriums.

https://bildung.thueringen.de/bildung/haeusliches-lernen

Siehe auch die Hinweise zur Bewertung

Regelungen ab 14.12.2020

Jena-neu

AV_Schulen_12.12.2020-3

Weitere Festlegungen zum Schulbetrieb ab 01.12.2020

Uebersicht

Schulspezifische-Regelungen-mit-Wirkung-zum-01.12.2020

Neue Arbeitsgemeinschaft ab Kl. 5

Forschen und Experimentieren – “Schnuppern” am Montag, 12.10.2020

Informationen für Eltern

Das Schülerforschungszentrum Jena

Das Schülerforschungszentrum (SFZ) Jena richtet sich an interessiert und talentierte Schülerinnen und Schüler aller Altersklassen. Ziel ist es, den Übergang zwischen grundlegender Interessenbildung und Spitzen­förderung zu ermöglichen durch kontinuierliche MINT-Bildungs-Ange­bote für Kinder und Jugendliche.

Im Schuljahr 2019/2020 besuchten mehr als 80 Schülerinnen und Schü­ler die wöchentlichen Forscherclubs an Jenaer Schulen, der FSU Jena und in der Forscherwerkstatt des SFZ Jena.

Das SFZ Jena wird gefördert vom Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, der Stiftung für Technologie, Innovation und For­schung Thüringen (STIFT) und der Stadt Jena und ist seit 2017 in der Trägerschaft des witelo e.V. – wissenschaftlich-technische Lernorte in Jena.

Après-Ski

Nach einem tollen Skilager trafen sich die Mädchen und Jungen des Skikurses Anfang März zu einer gemeinsamen Auswertung mit dem aktuellen Skivideo. Zu einem gelungenen Abend trug jeder etwas bei. So gab es neben Thüringer Rostbratwürsten verschiedene hausgemachte Salate, leckeren Kuchen und viele andere Kulinaritäten.
In dem Sinne: Ski heil! Bis zum nächsten Jahr.

Letzter Blick auf den Wintersternenhimmel

Kurz vor der virusbedingten Schulschließung fanden sich ganz spontan einige Mädchen und Jungen unserer 10. Klassen zu ihrem 3. Beobachtungsabend zusammen. Besonders eindrucksvoll war bei mondfreiem Himmel die Erscheinung des Wintersechsecks und der Venus als “Abendstern”. Erstaunt waren die Schüler*innen, was man mit Langzeitbelichtungen für Details sichtbar machen kann. So erblickten sie im Orionnebel die Geburtsstätte neuer Sterne – also “Sternenbabys” (siehe Lernen an anderen Orten).

Zu Gast an der FSU

Nach eindrucksvollen Experimenten – Strahlende Schüler*innen

Am 10. März 2020 waren die Schüler*innen unserer 10. Klassenstufe wieder zu Gast im Schülerlabor der astronomisch-physikalischen Fakultät der FSU Jena. Hier konnten sie das in der Schule erworbene Wissen über Radioaktivität vertiefen. Sie erarbeiteten sich nach Aufnahme der Nullrate das Abstandsgesetz, bestimmten Halbwertszeiten und untersuchten die Abschirmung radioaktiver Präparate.

Interessant war vor allem die Aufnahme der Zählrate von Artikeln aus dem täglichen Leben. Besonders viele Impulse zeigten sich bei Schweißelektroden, Pottasche (Backtriebmittel) und Annaglassteinen.

Zum Nachweis der radioaktiven Strahlung dient nicht nur das Geiger-Müller-Zählrohr. Deshalb bauten sich die Jungen und Mädchen Nebelkammern aus einer Stahlplatte, einem Filzlappen, einer durchsichtigen Glocke und Alkohol. Zur Kühlung verwendeten sie Trockeneis.

Mit Letzterem wurden als Schmankerl noch weitere anschauliche Experimente durchgeführt z.B. Tanzen von Seifenblasen, Deckelschießen, Kerzen ausblasen und Wasser-(CO2-Kessel)-Pfeifen.

Die Schüler*innen waren sich einig: Der Ausflug und das Experimentieren haben sich richtig gelohnt.

Ein Turnier voller Emotionen

Die Jahrgangsstufen 7 und 8 spielten am 06.02.2020 mit insgesamt vier Mannschaften ein Basketball-Mix-Turnier.

Klarer Sieger wurde dabei das Team der Klasse 8b, welches auch am Ende vom All-Star-Team nicht gestoppt werden konnte.

Die Plätze 2 und 3 gingen an die Klassen 7a (1. Team) und das Mix-Team 7/8. Knapp dahinter landete das 2. Team der Klasse 7a.

Insgesamt erlebten wir ein sehr korbreiches, hitziges und von Ehrgeiz geprägtes Turnier. Ein besonderer Fairplay-Preis ging an den Schüler Florian H. aus der Klasse 7a. Er half zusätzlich einem anderen Team aus, sodass dieses ebenfalls teilnehmen konnte.

Ballzauber im Basketball

6 Teams der Klassenstufen 5 und 6 trafen sich am 04. Februar zum Basketball-Mix-Turnier in unserer Turnhalle. In 2 Staffeln wurde um den Einzug in die Halbfinalspiele gekämpft.

Großes Engagement, Fairplay und clevere Spielkombinationen sorgten für eine gute Stimmung in der Halle. Am Ende siegte überzeugend das Team der Klasse 5a.

Die weiteren Platzierungen:

2. Platz: Klasse 6a (A-Team)

3.Platz: Klasse 5c (A-Team)

4.Platz: Klasse 6a (B-Team)

5.Platz: Klasse 5c (B-Team)

6. Platz: Klasse 5b

Ein großes Dankeschön an alle, die zum Gelingen dieses Turniers beigetragen haben!

Skilager 2020

Vom 18.-25. Januar 2020 verbrachten Schüler*innen unserer 11. Klassen sieben herrliche Tage in den Zillertaler Alpen. Nach 30 cm Neuschnee am ersten Skitag wurden wir in den Folgetagen mit Sonne pur verwöhnt. So fiel es den Anfänger*innen unseres Kurses besonders leicht, die Techniken des alpinen Skifahrens zu erlernen. Gut gelaut bewältigten die Skihasen*häsinnen am letzten Tag jeden Berg. Frei von Verletzungen, aber ein wenig müde nach spätabendlichen gesangeskräftigen “Choreinlagen” in unserer primitiven aber gemütlichen Hütte, fuhren wir nach einer Woche wieder nach Jena.

Skilager 2020