Home » Beratungsangebote » Berufs- und Studienorientierung

Aktuelles

Berufs- und Studienorientierung

Berufswahlportfolio

Das schulinterne Berufswahlportfolio, das in der Klassenstufe 9 angelegt wird, gibt unseren Schüler*innen auf dem Weg der beruflichen Orientierung Anregungen und leitet sie an, sich selbst zu strukturieren. Die enthaltenen Inhalte werden in Projektzeiten gemeinsam bearbeitet, aber auch zur eigenständigen Dokumentation des Berufswahlprozesses individuell genutzt.


Unternehmenspraktikum in Klasse 9

In einem zweiwöchigen Unternehmenspraktikum können unsere Schüler*innen erste Schritte auf dem Arbeitsmarkt wagen oder ihre ersten Eindrücke aus Aktionstagen, wie dem Girls‘-and-Boys‘-Day oder dem Tag der Berufe, vertiefen und hinterfragen. Durch eine angeleitete Dokumentation werden diese Eindrücke nach der Rückkehr in die Schule sachgerecht aufgearbeitet.

Speeddating zur Berufs- und Studienorientierung

Normalerweise flirtet man beim Speeddating ein paar Minuten lang, um herauszufinden, ob man zueinanderpasst. Beim Speeddating zur Berufs- und Studienorientierung ist das Prinzip ähnlich: Die Schüler*innen informieren sich über unterschiedliche Studiengänge, Berufschancen, Auslandsaufenthalte und diskutieren über Finanzierungsmöglichkeiten eines möglichen Studiums.

Hier geht es zum Speeddating


Angebote in Kooperation mit der Agentur für Arbeit

Informationen zur Studien- und Schulberatung an Ihrer Schule finden Sie hier. informieren sie sich auf der Seite der Bundesagentur für Arbeit

Schulsprechstunde

Die Schulsprechstunde richtet sich an die Klassen 9 bis 12 und dient dazu, schnell und unkompliziert kürzere Anliegen zu besprechen. Sie wird in regelmäßigen Abständen angeboten. Für Beratungen könnt ihr euch im Vorfeld in eine Liste eintragen. Nach Absprache mit euren Fachlehrer*innen ist es auch möglich, den Unterricht für euren Sprechstundentermin kurz zu verlassen. Plant eure Termine aber bitte in Freistunden.

Ausführliche Beratungstermine

Für ein ausführlicheres Beratungsangebot ist die Schulsprechstunde nicht ausreichend. Deshalb bietet unsere Berufsberaterin nach vorheriger Terminvereinbarung auch ausführliche Beratungstermine an. Die Beratungen finden in der Agentur für Arbeit statt.
Ihr könnt euch persönlich während der Schulsprechstunde anmelden oder einen Termin per E-Mail oder telefonisch vereinbaren.

Besuch des BiZ (Berufsinformationszentrum)

Welche Berufe gibt es überhaupt? Welcher passt zu mir?

Das BiZ der Agentur für Arbeit bietet Informationen rumd um Ausbildung, Studium, Berufwahl und Jobsuche. Im BiZ werden nationale und auch internationale Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten, Jobs, Praktika oder Freiwilligendienste vorgestellt. Es bietet ausführliche Informationen zu allen Berufen und Tätigkeiten. Dazu gehören auch die Weiterbildungsmöglichkeiten und -wege. Für Recherchen und Bewerbungen stehen Computerarbeitsplätze mit Internetzugang bereit. Das umfangreiche Informationsmaterial kann kostenlos genutzt und mitgenommen werden: Bewerbungsratgeber, Studienführer, Magazine zum Thema Existenzgründung oder Weiterbildung. Außerdem finden im BiZ regelmäßig Informationsveranstaltungen wie Bewerbungsseminare oder Berufsmessen statt.

In Klassenstufe 9 erhalten alle Schüler*innen eine Einführung in das BiZ und können auch schon dort arbeiten. Während der Öffnungszeiten kann das BiZ aber immer kostenlos und selbstständig genutzt werden – ganz ohne Termin.

Hier gehts direkt zum BiZ Jena

Aktuelles